Schmerzmedizin

Integrative Schmerzbehandlung

Wenn der Schmerz seine Warnfunktion verloren hat und chronisch wird, senden die Nervenzellen Schmerzimpulse weiter, auch ohne eine fassbare Schmerzursache. Dadurch entstehen chronische Schmerzen bei denen zahlreiche Ärzte konsultiert werden. Da sie keine Ursachen finden können, werden oft diese Beschwerden als seelische Belastung gedeutet.

Eine Behandlung ist oft möglich und erfolgsversprechend.

Die Integration der wirksamsten schmerztherapeutischen Methoden der Schulmedizin und der Naturheilkunde zeigen die besten Erfolge in der modernen Schmerzbehandlung. Folgende medizinische Methoden haben sich meiner Erfahrung nach am besten bewährt:

 

  • Osteopathie, Chirotherapie (Manuelle Medizin)
  • Akupunktur
  • Neuraltherapeutische Infiltrationen an Wirbel- und anderen Gelenken sowie an Nervenwurzeln
  • Neuraltherapeutische Segmentbehandlung und Störfeldbehandlung
  • Medikamentöse Schmerzbehandlung (ausser Tabletten und Tropfen z.B. auch als Infusion)
  • Gesprächstherapie (bei seelischer Zusatzbelastung)