Naturheilverfahren

Die Naturheilkunde betrachtet den Menschen in seiner Ganzheit. Krankheit ist ein Ausdruck des Körpers auf eine Überlastung nicht mehr richtig zu reagieren. Ganzheitsmedizin gehört ausschließlich in die Hände von qualifiziert ausgebildeten Ärztinnen und Ärzten, um diese seriös und gezielt anzuwenden. Grundlage ist, SIE als Ganzes aus Körper, Geist und Seele wahrzunehmen.

Nicht Symptome sollen bekämpft, sondern Gesundheit soll wiederhergestellt und erhalten werden. Integrative Ganzheitsmedizin so wie die Integrative Schmerztherapie ist immer eine individuelle Medizin, die das Wohl und die Gesundheit des einzelnen Menschen in den Vordergrund stellt.

Alternativmedizin und Naturheilverfahren erfreuen sich ungebrochen zunehmender Beliebtheit. Doch das Angebot an alternativen Verfahren und Heilmitteln ist für viele Patienten nahezu unüberschaubar und in der Diskussion um die Alternativmedizin werden die verschiedensten Begriffe verwendet und oft sehr undifferenziert in einen Topf geworfen – was die Diskussion nicht unbedingt erleichtert und Scharlatanen Tür und Tor öffnet.

Alleine ein Arzt hat die Ausbildung und die langjährige Erfahrung, um einschätzen zu können, welche Krankheit schulmedizinisch behandelt werden muss und welche mit alternativen Methoden geheilt werden kann.