Konzept

Das Behandlungskonzept: Das Beste aus Naturheilverfahren und konventioneller Medizin für Ihre Gesundheit.

Die moderne wissenschaftliche Medizin hat ihre unbestreibaren Erfolge: akute und schwere Erkrankungen können gut und sicher nach klaren wissenschaftlichen Standards behandelt werden, die Lebenserwartung hat sich im letzten Jahrhundert mehr als verdoppelt.

Leider nehmen die chronischen Krankheiten durch Umwelt und Lebensstil überproportional zu und mit zunehmendem Alter werden die Medikamentenpläne immer länger, die Nebenwirkungen der vielen Medikamente nehmen zu. Diese Nebenwirkungen werden zu oft mit weiteren Medikamenten behandelt, die wiederum Nebenwirkungen haben. All dies führt zu einem verständlichen Misstrauen der Menschen gegenüber der etablierten Schulmedizin.

Fundierte Schulmedizin und Naturheilverfahren

In der von mir praktizierten Integrativen Ganzheitsmedizin geht es um den Menschen als Ganzes, um sein körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden, um seine Gesundheit.

„Naturheilverfahren“ ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl von Behandlungsmethoden, die die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen sollen, sie dienen der Vorbeugung, Heilung und Linderung von Krankheiten.

Als Arzt mit wissenschaftlich fundierter Ausbildung und langjähriger Erfahrung habe ich die Sicherheit einschätzen zu können, wann eine Krankheit schulmedizinisch behandelt werden muss oder durch andere alternative Heilmethoden nebenwirkungsarm behandelt werden kann. Damit kann ich entscheiden, welcher Therapieansatz für Sie die besten Ergebnisse mit möglichst wenig Nebenwirkungen verbindet.

Die von mir praktizierte Integrative Schmerzmedizin ermöglicht mir eine Vielzahl, meist alternantiver Heilmethoden zur Linderung Ihrer Schmerzen einzusetzen.

Ich möchte Ihnen Möglichkeiten zeigen, wie Sie „Gesund bleiben“ bzw. „Gesund werden“ können, wie Sie aktiv Ihre Gesundheit positiv beeinflussen können, und Sie auf dem Weg dahin kompetent begleiten.